Was ist Netiquette?

Wie sagt ein isländisches Sprichwort so schön: „Nimm Dir Zeit, freundlich zu sein: es ist das Tor zum Glücklichsein.“ Ganz in diesem Sinne finden Sie im Nachfolgenden ein paar Hinweise zum gemeinsamen Umgang auf Instagram.

Mit unserem Instagram-Kanal möchten wir Sie mit Informationen zur Neurologie und neurologischen Erkrankungen in Ihrem Praxisalltag und im Umgang mit Patienten und Patientinnen unterstützen. Allerdings ist es uns aufgrund von rechtlichen Vorgaben (Heilmittelwerbegesetz) nicht gestattet, auf Instagram über einige Themen wie z. B. verschreibungspflichtige Medikamente zu sprechen. Zudem dürfen und wollen wir nicht über andere Unternehmen oder deren Produkte reden und urteilen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Sollten Sie Fragen haben, beantworten wir diese gern. Sie erreichen uns auf Instagram montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Anfragen, die außerhalb dieser Zeiten eingehen, beantworten wir innerhalb von 24 Stunden am nächsten Arbeitstag.

Unsere Website und unser Instagram-Kanal sollen Ihnen als Plattform zum Informieren und Austauschen dienen. Wir freuen uns auf offene Diskussionen und über Kommentare und Likes. Dennoch sind wir rechtlich dazu angehalten, Ihre Beiträge zu löschen, wenn …

  1. sie obszöne, diffamierende, beleidigende, anzügliche, missbräuchliche, diskriminierende oder erniedrigende Inhalte umfassen (einschließlich Bilder, Videos und Links).
  2. sie verunglimpfend oder bedrohend sind oder Gewalt oder illegale Verhaltensweisen billigen.
  3. sie irreführende und falsche Meldungen enthalten.
  4. sie in keinerlei Verbindung zu der Thematik unserer Seite stehen.
  5. sie die Funktion einer gesundheitlichen oder medizinischen Beratung übernehmen.
  6. Sie persönliche Daten öffentlich posten. Beispielsweise, wenn in Ihren Beiträgen Namen von Personen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern enthalten sind und diese so identifizierbar werden.
  7. sie das Copyright oder geistige Eigentum von jemand anderem verletzen.
  8. sie einem wirtschaftlichen Zweck dienen, beispielsweise, wenn zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen aufgefordert wird oder versucht wird, neue Fans sowie neue Follower zu gewinnen.
  9. sie arzneimittelbezogen sind.
  10. sie eine Anwendung unserer Arzneimittel promoten.
  11. sie extrem wiederholend sind und/oder die Community stören oder Spam sind.
  12. sie geschützte, vertrauliche, sensible oder nicht-öffentliche Informationen enthalten.
  13. sie nicht den Posting-Richtlinien von Instagram und den Nutzungsbestimmungen folgen.

Zudem möchten wir Sie um einen respektvollen und friedlichen Umgang miteinander auf unserer Instagram-Seite bitten.

Wichtig zu wissen

Möchten Sie Nebenwirkungen zu einem Roche-Arzneimittel melden, dann wenden Sie sich bitte an die Roche Pharma AG unter grenzach.drug_safety@roche.com oder per Fax an +49 7624/14-3183 oder an das Paul-Ehrlich-Institut unter https://humanweb.pei.de oder per Fax an +49 6103/77-1234. Dies ermöglicht eine schnelle Identifizierung neuer Erkenntnisse über die Sicherheit unserer Arzneimittel.

Wenn Sie eine Nebenwirkung anderer Arzneimittel melden möchten, wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Arzneimittelhersteller. Unter https://humanweb.pei.de können Sie Mithilfe der gemeinsamen Datenbank des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) ebenfalls einen Verdacht auf eine Nebenwirkung melden.

Leistungsumfang und Haftungsausschluss

Die auf unserer Website und auf unserem Instagram-Kanal dargestellten Inhalte wurden mit großer Sorgfalt ausgewählt. Roche ist jedoch nicht verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass diese Seiten ununterbrochen und fehlerfrei zur Verfügung stehen und die Inhalte stets vollständig, korrekt und aktuell sind. Roche übernimmt diesbezüglich keine Haftung.

Links

Unsere Onlineauftritte können Links zu externen Webseiten enthalten, die von Dritten betrieben werden. Diese Links werden Ihnen lediglich als Hinweis auf externe Webseiten zur Verfügung gestellt, die möglicherweise weitere Informationen enthalten können. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist jedoch stets alleine der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Webseiten verantwortlich. Roche nimmt keine Kontrolle sämtlicher Inhalte vor, die auf diesen Webseiten abgerufen werden können. Auch ist Roche eine regelmäßige Überprüfung der Inhalte der verlinkten Webseiten nicht möglich. Roche kann nicht kontrollieren, ob Inhalte auf verlinkten Webseiten nachträglich verändert wurden. Der Hinweis auf diese Webseiten bedeutet nicht, dass sich Roche etwaige Inhalte auf diesen Webseiten zu Eigen macht. Roche haftet nicht für Verluste, Beschädigungen oder andere Schäden, die sich aus der Nutzung der verlinkten Webseiten ergeben.

Urheberrecht

Die auf der Instagram-Seite abrufbaren Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Downloads und Kopien von Inhalten sind nur für private, nicht für kommerzielle Zwecke gestattet.

Datenverarbeitung durch Instagram

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Registrierung auf Instagram auch Ihre Zustimmung zu den Datenrichtlinien von Instagram gegeben haben, die auch für Instagram-Dienste, wie die @neuronurseacademy Instagram-Seite gelten. Wir haben auf die Datenverarbeitung von Instagram grundsätzlich keinen Einfluss. Wir weisen Sie insbesondere darauf hin, dass Instagram eigenverantwortlich Profile über Ihre Nutzung unserer Instagram-Seite erstellen. Hierzu verwendet Instagram eigene Analyse-Tools. Wir erhalten von Instagram anonymisierte Statistiken. Instagram gibt uns nicht die Möglichkeit, diese Profilbildung zu deaktivieren. Sie finden die Datenrichtlinien von Instagram unter dem folgenden Link: https://help.instagram.com/519522125107875.

Weitere Informationen

Hier finden Sie außerdem ausführliche Informationen zu Datenschutz und Impressum.

Wir freuen uns auf einen friedlichen Umgang und regen Austausch!
Ihr Team von der neuRo Nurse Academy

neuRo Nurse
Instagram